Teil14: Aquascaping (bs, ch) - In der Zwischenzeit gibt es weitere Fortschritte zu vermelden. Das Becken läuft. Es ist ...

... ein provisorischer Aufsatz für die Beleuchtung installiert und das Lebendgestein ist jetzt komplett im Becken. Es sind jetzt fast 3 Wochen, die das Becken läuft. Umwälzung und Abschäumer laufen. Das Licht ist nur für die Fotos an. Ansonsten geben wir dem Ganzen noch so zwei Wochen, bevor wir anfangen zu beleuchten. Der obere Teil der Scheiben, der als Springschutz dient, ist abgeklebt. Somit kann später das Licht nicht blenden. Auch das Technikabteil ist abgeklebt. Der kleine, freie Schlitz ist nur dafür da, dass man den Wasserstand kontrollieren und sehen kann, inwieweit Wasser nachgefüllt werden muss.
Der provisorische Aufsatz für die Beleuchtung wird ggf. noch etwas erhöht. Das werden wir uns entsprechend ansehen, wenn wir anfangen zu beleuchten, wie wir das so am schönsten finden.
Ja, es ist tatsächlich nach der ersten Ladung jetzt doch noch etwas Lebendgestein dazu gekommen. Wir wollten doch eigentlich nur erste Wassertests für das Becken holen und dann… es kam, wie es kommen musste: Da waren diese Steine und die ließen sich so cool stapeln und…. Naja, ihr kennt das sicher.

Da man direkt nach dem ersten Rescape die neuen Steine im Hintergrund noch nicht richtig sehen kann, hier noch ein Foto von der Seite:

 

Zur Vollständigkeit hier noch einmal in voller Pracht, wie im Laden zusammengestellt: